Wir beraten Sie gerne!

OLIMAR Industrieboden GmbH
Industriestraße 26
25469 Halstenbek

Tel.: +49 (0)4101 8563200
Fax: +49 (0)4101 85632-13
Email: info@olimar-gmbh.de

OM 8 - Epoxydharzmörtel für starke Beanspruchungen

OM 8 Beispiel OM 8 Beispiel
OM 8 Beispiel OM 8 Beispiel
OM 8 Beispiel OM 8 Beispiel
OM 8 Beispiel OM 8 Beispiel
OM 8 Beispiel OM 8 Beispiel
Beschreibung:

"OM 8" ist ein ca. 8 mm starker Epoxydharzmörtel-Belag, der sich durch hohe Strapazierfähigkeit auszeichnet. Der Belag ist extrem chemikalienbeständig, mechanisch und thermisch belastbar. Die Oberfläche ist in verschiedenen Rutschhemmungsklassen lieferbar und mit Flurfahrzeugen befahrbar.

Einsatzorte:

"OM 8" ist ideal für Nassbereiche, die chemisch sowie mechanisch hoch beansprucht werden. Vorzugsweise wird dieser Belag in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie eingesetzt.

Vorteile:
  • hohe chemische Beständigkeit, vor allem im basischen Bereich
  • Temperaturbeständig bis 60° C, kurzzeitig bis 80° C, trockene Hitze bis
    120° C
  • annährend fugenlos zu verarbeiten
  • leicht zu reinigen und zu sterilisieren
  • abriebfest und widerstandsfähig gegen hohe mechanische Beanspruchung
  • sehr geruchsarm bei der Verarbeitung

Ein hochwertiger Epoxydharzmörtelbelag, der Ihren Anforderungen in hoch beanspruchten Bereichen gerecht wird und im Bereich des Säureschutzes eine echte Alternative zu Fliesen darstellt.


Datenblatt "OM 8"

Produkt:
Stärke:
Farben:

OM 8
8mm
natur (bräunlich), div. Grautöne, rot, grün, gelb, weiß, ggfls. auch mit zusätzlicher farbiger Einstreuung

Bauliche Voraussetzungen:

Druckfestigkeit des Betons/Estrichs min. 25 N/mm2, frei von Schlemme, Staub und Verschmutzung. Der Untergrund sollte eine Restfeuchte von max. 4% aufweisen und frei von drückendem Wasser sein.

Physikalische Eigenschaften:

Druckfestigkeit:
Biegezugfestigkeit:
Zugfestigkeit:
Temperaturbeständigkeit:

>85 N/mm2
>30 N/mm2
>2 N/mm2
Trocken: -40°C bis 120°C
Nass: 80°C max. für ablaufendes Wasser, bis 1Std.

Belastung:
  10° C 20° C 30° C
Begehbar: 36 Stunden 24 Stunden 12 Stunden
Voll belastbar: 72 Stunden 48 Stunden 24 Stunden
volle chemische Beständigkeit 10 Tage 7 Tage 5 Tage
Einsatzbereiche:

Nassbereiche, Küchen, Kühlbereiche, Fleischverarbeitung, Lebensmittelverarbeitung, Getränkeindustrie, Chemikalienlager (kein WHG), Batterieladebereiche.